Evalution


Schulinterne Evaluation

Unter Mitwirkung von Schülerinnen, Lehrerinnen und Eltern finden schulinterne Evaluationen statt.

Wir stellen uns dabei folgende Fragen:

-Wo stehen wir?
-Woher wissen wir das?
-Wie gehen wir nun vor?

Bewährtes wollen wir behalten und es mit neuen Erkenntnissen verknüpfen.

Maßnahmen zur Sicherung und Verbesserung von Unterrichtsqualität sowie Schülerleistungen:

-gegenseitige Hospitation der Kolleginnen im Unterricht
-wöchentliche Teamsitzungen der Kolleginnen der Schuleingangsphase sowie der Kolleginnen im Schuljahrgang 3 und 4
-Vorbereitung und Analyse von Kontrollarbeiten im Team
-Auswertung von Lernstandsanalysen
-Regelmäßige Besprechungen mit Eltern über Fördermaßnahmen für ihr Kind entsprechend seines individuellen Entwicklungsstandes
-Jährliche Auswertung der Unterrichtsarbeit in Fachkonferenzen

Maßnahmen zur Sicherung und Verbesserung der Umsetzung des Schulprofils:

-Zusammenarbeit mit den Eltern
-Qualifizierungen in geplanten Fortbildungsveranstaltungen
-Auswertung aller Lesewettbewerbe mit Elternvertreter

 

Schulexterne Evaluation

 

Systematische Analyse der Unterrichtsqualität sowie Schülerleistungen

- Durch das Land Sachsen - Anhalt werden folgende Qualitätsbereiche an der Schule untersucht:

o Lehr- und Lernbedingungen
o Professionalität von Lehrkräften
o Leitungsgeschehen und Schulmanagement
o Schulorganisation und
o Schulklima bzw. Schulkultur

In Form von landesweiten Erhebungen bekommen wir Rückmeldungen über festgestellte Stärken und ggf. bestehende Mängel.

Auf Grundlage der internen und externen Evaluation können wir Schulentwicklungsschwerpunkte ableiten und Zielvereinbarungen abschließen.

Zur Sicherung und Verbesserung der Umsetzung des Schulprofils:
- Durch die Teilnahme an öffentlichen Lesewettbewerben
erhalten wir Rückmeldungen über erreichte Vortrags- bzw.
Leseleistungen.
Diese sind bei der Evaluation als positiv zu bewerten.




Datenschutzerklärung